Aktuell in Grafenaschau und Schwaigen -

 

 

Dorfladen

 

Die Idee

Seit mehreren Jahren gibt es in der Gemeinde Schwaigen-Grafenaschau kein Geschäft mehr.

Jeder Bürger ist gezwungen, seine gesamten Einkäufe in den umliegenden Gemeinden zu tätigen.

Damit die Dinge des täglichen Bedarfes eingekauft werden können und die Grund- und Nahversorgung der Bürgerinnen und Bürger in Grafenaschau und Umgebung verbessert werden, wird auf die Initiative der Gemeinde Schwaigen vorgeschlagen, dass sich Bürger zusammenschließen, um einen Dorfladen zu gründen.

 

Projektziele

Auf einer gemeindeeigenen Fläche wird durch die Gemeinde ein Gebäude errichtet, das neben dem Dorfladen auch eine Tourist-Info beherbergen wird.

Die Gemeinde wird die Räumlichkeiten an das Unternehmen „Dorfladen“ vermieten.

Der Dorfladen Grafenaschau soll als Unternehmergesellschaft UG (§5a GmbH Gesetz) und Still (Unternehmergemeinschaft) betrieben werden. Durch den Verkauf von Gesellschaftsanteilen (geplant 250,00 Euro Mindestanteil) ist eine Identifikation der Bürger/Gesellschafter mit dem Dorfladen gewährleistet.

Mit der Gemeinde wird ein langfristiger Pachtvertrag (mindestens 15 Jahre) abgeschlossen.

Durch die Einkaufsmöglichkeit im Ort entfallen zahlreiche Autofahrten, das entlastet das Klima und die Umwelt. Dazu trägt auch der „Staffelseebus“ bei, der die Ortsteile Moosrain und Westried mit Grafenaschau verbindet.

Gleichzeitig wird ein Treffpunkt zur Aufrechterhaltung und Schaffung sozialer Kontakte geschaffen.

 

Was bisher geschah

Datum

Themen

Beschreibung

2015

 

 

 

Sitzung Gemeinderat

Thema: Dorfladen

Grund- und Nahversorgung von Schwaigen-Grafenaschau

05.11.2015

Erhebungsbogen

Fragebogen an die Bevölkerung, Thema: „Würden Sie sich am Dorfladen beteiligen.

Dez.  2015

Auswertung

Auswertung des Erhebungsbogens

2016

 

 

07.01.2016

Einladung

zu einer Besprechung bezüglich Entwicklung der Arbeitskreise und des Koordinierungsausschusses zum Thema Dorfladen

01.02.2016

Auftaktversammlung

Thema: „Gründung eines Dorfladens“

Bildung der Arbeitskreise

Icon Mitgliederliste_der_Arbeitskreise.pdf

Icon Themen_der_Arbeitskreise.pdf

07.03.2016

Sitzung Entscheidungsgremium

Erlass und Inkrafttreten der Geschäftsordnung

Icon Geschaeftsordnung_der_Arbeitskreise.pdf

März 2016

Bürgerbefragung

zum Einkaufsverhalten

ab März 2016

Arbeitskreise

Die Arbeitskreise sind im regen Austausch mit verschiedenen Dorfläden.

Ein Zeitplan wird erarbeitet.

01.04.2016

Besichtigungsfahrt

Besichtigung verschiedener Dorfläden gemeinsam mit Gemeinderat und den Arbeitskreisen.

Elbach bei Fischbachau, Sachrang, Schleching

 

Bauplan

Architekt Anton Schönach erhält den Auftrag zur Ausarbeitung des Bauplanes

19.05.2016

Besprechung im Rathaus

mit dem Architekten Anton Schönach, Leader-Manager Martin Kriner, Bürgermeister Hubert Mangold und den Mitgliedern von AK 1 und AK 2

02.06.2016

gemeinsame Besprechung

Thema Dorfladen mit AK 1, AK 2 und Gemeinderat

 

Businessplan

Der AK 1 erstellt einen aussagekräftigen Businessplan erstellt, in dem die nachhaltige Wirkung/Sicherung und Nutzung des Projekt detailliert bis ins nächste Jahrzehnt beschrieben ist.

 

Antrag

Gleichzeitig wurde der Antrag für das Leader-Projekt wegen der Bezuschussung des Dorfladens vorgestellt und auf den Weg gebracht.

11.07.2016

Wettbewerb

Beschluss des AK1 zur Durchführung eines Wettbewerbs zur Namens- und Logofindung

 Icon Flyer_Wettbewerb_Dorfladenlogo.pdf

22.11.2016

Prämierung

Im Rahmen der Bürgerversammlung bekamen die Personen, die die fünf besten Vorschläge einreichten, einen Preis.

Dez. 2016

Genehmigung Bauplan

Zwischenzeitlich wurde mit dem Architekten Anton Schönach, Eschenlohe ein Bauplan für das geplante Gebäude des Dorfladens mit Tourismus-Inforaum und Wohnung ausgearbeitet und wird in der Sitzung des Gemeinderats am 12. Dezember 2016 zur Genehmigung vorlegt.

07.12.2016

 

Für die den touristischen Teil wird ebenfalls ein Zuschussantrag gestellt.

2017

 

 

03.02.2017

Einreichung des Bauplans beim

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

16.03.2017

Logoauswahl

In der Sitzung vom AK 2 wurde beschlossen welches Logo verwendet wird.

Icon Logo.pdf

08.06.2017

Genehmigungsbescheid

Landratsamt Garmiscg-Partenkirchen