Aktuell in Grafenaschau und Schwaigen -

 

 

Bremsbergbahn

Die Bahn wurde 1924 erstellt und brachte vom „Bahnhof" (auf ca. 1050 üNN) Holz über eine 1440 m langen Strecke mit einem Durchschnittlichen Gefälle von 30 % ins Tal. Dabei wurde durch die Schwerkraft der leere Wagon vom vollen Wagon nach oben gezogen, also ohne Motor, es wurde nur gebremst. Es sind noch die alten Pläne, viele Fotos und Erdbauten im Gelände vorhanden. Unter diesem Bahnhof ist eine größer Aussichtsplattform (siehe nächstes Blatt) geplant.